Hot CHocolate

Das wichtigste zuerst:

Milch ist die richtige Zutat!

Niemals und auf keinen Fall mit Wasser anrühren! Das hat mit echter Hot Chocolate italienischer Art absolut nichts zu tun und verursacht uns sogar beim Schreiben des Textes eine Gänsehaut.

So funktionierts:

Zubereitung und Zutaten von Hot Chocolate

Wie wird eine HOT CHOC richtig lecker?

AM BESTEN MIT ETWAS GEDULD...

Man gibt 1 Messlöffel Hot Chocolate Pulver (25 g) je 100 ml Milch in einen Topf und fängt an, das ganze mit einem Schneebesen gut zu mischen.

Dann alles langsam auf Temperatur bringen und konstant rühren, bis sich die Hot Chocolat plötzlich verdickt. Wem die Konsistenz dann zu dick ist, der kann noch etwas Milch einrühren.

Wichtig: nicht schnell mit voller Power hochkochen, sondern die Milch gaaanz langsam zum Sieden bringen, bis sich die Hot Chocolate verdickt.

 

DEINE SÜSSE AUSZEIT

...DANN GENIESSEN

Noch kurz weiterrühren und vom Herd nehmen. In eine Tasse füllen und nach Belieben mit Schlagsahne und Toppings verzieren. Wir empfehlen unbedingt eine Sahnehaube, das harmoniert einfach ideal.

 

Heisse Trinkschokolade die in eine stylishe Tasse gegossen wird
Braunes Mix Pulver von Hot Chocolate

GANZ NACH DEINEM GESCHMACK!

INDIVIDUELL ANPASSEN

Bei der Dosierung des Mix-Pulvers ist etwas ausprobieren angesagt, bis man seine Lieblingskonsistenz findet.

Also je nach Vorliebe die Intensität und Dichte der Hot Chocolate durch die Zugabe des Mix-Pulver etwas erhöhen oder durch die Zugabe von mehr Milch etwas verringern.

Hot Chocolate